Vertrag praxisübernahme Muster

• Es muss klar und konsistent sein. Was auch immer die bisherige Praxis ist, es muss ein klares und konsistentes Muster geben, dass sie jedes Mal auf die gleiche Weise wiederholt wird. Wenn es geringfügige Abweichungen gibt, muss es zumindest ein vorherrschendes Konsistenzmuster geben. Vertragsvereinfachung bedeutet für unterschiedliche Menschen unterschiedliche Dinge. Für uns geht es darum, Verträge klarer, einfacher und einfacher zu handhaben und zu handeln. Ein Design-Muster-Ansatz ist ein mächtiger Ansatz, weil er seine Benutzer zwingt, sich vom falschen Komfort des Copy-Pastings und des Template-Denkens zu entfernen, was leicht zu einem endlosen Rehashing der dysfunktionalen Vertragssprache führt. Obwohl wir alle Standardisierung und Vereinfachung befürworten, sind wir keine großen Fans von sinnlosem Copy-Pasting und One-fits-all-Ansätzen. Brauchtum und Praxis ist eine der verschiedenen Möglichkeiten, wie Begriffe in einen Arbeitsvertrag impliziert werden können. Damit ein Begriff durch Gewohnheit und Praxis impliziert wird, muss es sein, Jedoch, IACCM Forschung zeigt, dass rechtliche Funktionalität ist nur einer der vielen Zwecke eines Vertrags. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter den Teilnehmern ergab eine Unterschiedlichemeinung. Aus dieser Forschung ergaben sich elf verschiedene „Zwecke“ wie folgt:2 (Abbildung 1 listet sie auf.) Wenn ein Arbeitgeber Leistungen klar und konsequent in einer Sprache beschreibt, die deutlich macht, daß sie nach Ermessen angeboten werden – zum Beispiel indem er sie als ex gratia bezeichnet -, ist es schwer vorstellbar, wie die Arbeitnehmer oder ihre Vertreter sie vernünftigerweise als vertraglich verstehen können, so regelmäßig sie auch bezahlt werden können. Eine Aussage, dass die Zahlungen als eine Frage der „Politik“ erfolgen, kann je nach Kontext in die gleiche Richtung weisen.

Umgekehrt weist die Sprache des „Anspruchs“ auf eine rechtliche Verpflichtung hin. Wenn Sie hingegen das Muster „Zurückziehen“ aus dem ersten Beispiel verwenden, kann der Angreifer nur dazu führen, dass sein eigener Rückzug fehlschlägt und nicht der Rest der Vertragsarbeit. Es gibt drei Kategorien vergangener Praktiken. Die „Vertragsklärung vergangener Praxis“ ist die stärkste Art und die „Vertragskonflikt-Vergangenheitspraxis“ stellt das schwächste rechtliche Argument dar. Autor(e): David Cohen Auszug: Stewards müssen wissen, was eine gültige vergangene Praxis ist und was die vergangenen Praktiken an ihrem Arbeitsplatz sind – um sie vor Erosion durch Management zu schützen. Eine frühere Praxis ist jede langjährige, häufige Praxis, die sowohl von der Gewerkschaft als auch von der Geschäftsleitung akzeptiert und bekannt ist.